Thema:
Handball 17 flat
Autor: Fohlenfan77
Datum:10.06.19 13:49

Interesse an Handball und die Neugier auf die digitale Umsetzung haben mich zum Kauf bewogen.
Aber das Spiel ist eigentlich die 7 Euro Schnäppchenpreis nicht wert!
Ich glaube, ich habe in den letzten 10 Jahren kein schlechteres (Sport)Spiel gezockt als Handball 17.
Das Spiel hat so gar nichts mit Handball zu tun. Dynamik, Beweglichkeit oder Tempo fehlen komplett
Klar, eine ordentliche digitale Umsetzung von Handball ist schwierig bis unmöglich.
Aber, was ich hier spiele, scheitert schon an den einfachsten technischen Dingen.
Die Grafik ist altbacken, trist und öde. Die Spieler bewegen sich steif und hölzern. Stimmung kommt hier keine auf - auch die Atmosphäre im Spiel fehlt. 2 Kommentatoren, die wieder und wieder ihre Phrasen emotionslos dreschen... Da ist FIFA um Welten besser.
Bis man die Steuerung halbwegs verinnerlicht hat, vergehen frustreiche Spiele! Selbst der Blick in die Steuerungsoptionen hilft nur bedingt weiter. Und selbst dann ist das Platzieren der Würfe oftmals (gefühlt) Glückssache. Ebenso wie die gesamte Defensivarbeit.
Bekäme ich für jedes Betreten des Siebenmeterkreises im Spiel einen Euro... Im hektischen Getümmel des Spiels ist der Kreisläufer so komplett überflüssig (zumindest) bei mir. Weitwuürfe oder Tempogegenstöße sind das einzige Mittel zum Erfolg.

Dann noch die Bugs! Dass die Kommentatoren bei Stand von 1:1 nach 2 Minuten von dem „erneuten Ausgleich“ und „spannenden ersten 15 Minuten“ reden, nehme ich hin... Wenn aber Sätze derart abgehackt klingen, dass es schon weh tut, hört der Spaß buchstäblich auf.
Den Totalabsturz der Grafik in Spielen, der nur durch einen kompletten Neustart behoben werden könnte, erwähne ich erst gar nicht.

Schade! Mit besserer Grafik und technisch ausgereifter würde mir Handball 17 echt Spaß machen. Aber so???

Investiert die 7 Euro lieber in einen leckeren Dönerteller :)


< antworten >