Thema:
Schandstadt ist ein hartes Pflaster flat
Autor: Amian_3rd
Datum:06.06.19 15:54
Antwort auf:Bei mir gehts jetzt auch los - zum ersten Mal Dark Souls von Amian_3rd

Capra Dämon besiegt (von wegen "git gud", einfaches grinden hat gereicht), Hydra besiegt (dreimal ertrunken!), Klaffdrache ebenfalls - letzterer beim ersten Versuch, dank der Solaire Beschwörung.

Vielen vielen Dank an alle die mir den Leveltrick im Finsterwurz Garten gezeigt haben! Dort habe ich mindestens 15 Level gegrindet, und relativ schnell kam ich auch ohne Trickserei gegen die menschlichen Gegner an. :)

Bin jetzt Level 55, und werde nach einer kleinen Jagd auf ehemals zu harte Zwischenbosse (den Turmwächter mit der Riesenkeule und ein paar schwarze Ritter) jetzt den Wolf killen und dann mal wieder Schandstadt versuchen - beim ersten Versuch (Level 52) bin ich mangels Bonfires und wegen diesen VERDAMMTEN GIFTSPUCKERN erstmal wieder abgehauen.

Außerdem hab ich unterwegs etliche Leute gerettet die jetzt am Schrein rumhängen - einer hat mir sogar einen magischen Feuerhandschuh geschenkt, der funktioniert aber nicht (ist lustig wie sich die Spielfigur ahnungslos am Kopf kratzt). Wahrscheinlich bin ich im falschen Clan oder nicht klug genug, keine Ahnung. Egal! Mir macht das draufkloppen viel mehr Spaß, leider habe ich etwas unspezifisch geskillt, mehr Stärke wäre gut gewesen (hab ein fettes Schwert für Mindeststärke 32, und eine noch fettere Axt für 50...), also mache ich noch ein wenig mit meinem +4 Halberd rum.

Zu Waffen: Ich weiß ich brauche magische Waffen um die regenerativen Skelette (Katakomben) und die Geister (Anor Londo) bekämpfen zu können, aber bislang ist mir noch keine begegnet. Und der Schmied sammelt schön meine seltenen Embers, bietet mir aber nie was dafür an. -_-
Naja vielleicht ja wenn ich durch Schandstadt durch bin.


< antworten >