Thema:
Re:Verstehe ich zwar im Prinzip, aber ... flat
Autor: Wurzelgnom
Datum:13.02.19 13:39
Antwort auf:Re:Verstehe ich zwar im Prinzip, aber ... von AlterZockherr

>Eine "Teilschuld" kann ich Konsumenten ankreiden, wenn sie Umweltverschmutzung oder konkret Lohndumping unterstützen. Aber doch nicht weil sie die "falschen" Spiele spielen oder die "falschen" Filme schauen!

Es ging darum WIE man sich die Spiele organisiert.

>Ich meine, wir sprechen hier von Entertainment bzw. reinen Luxusprodukten, die immer von Mode und Zeitgeist abhängig sind und die keine Mensch letztlich braucht. Da irgendwelchen Leuten eine "geiz-ist-geil"-Haltung zu attestieren, halte ich schon für ziemlich fragwürdig. Ich gehe bspw. auch seit Jahren nicht mehr ins Kino, u.a. weil ich mir teure Fernseher gekauft habe. Bin ich deswegen mit schuld am Kinosterben?

Na klar. Daran ist ja auch nichts schlimm.
ABER:
Wenn du diesen Weg gehst bzw. Kino komplett meidest, dürftest du dich dann nicht aufregen wenn es keine Kinos mehr gibt :)

Ich bin auch schnell von Videothek auf Streaming umgestiegen.
Jetzt sind die Videotheken tot.
Ich weiß dass ich da eine Teilschuld trage und darum halte ich da meine Klappe und rege mich nicht auf dass die tot sind :)


< antworten >