Thema:
Donut County (PS4 Download) flat
Autor: pacmanamcap
Datum:02.11.18 19:15

Neulich hat eins der japanischen Idole denen ich folge ein Android-Spiel gespielt, das Hole.io hies. Danach kurz selbst angespielt und recht begeistert gewesen.

Heute beim stöbern im PS-Onlineshop dann dieses Donut County Ding gefunden.
13€ für was mit knalligen Farben und ähnlichem Prinzip?
Hm.

Man steuert ein Loch, lässt darin diverse Sachen, Steine, Gras, Hühner, Autos, Häuser, Felsen verschwinden. Je mehr das Loch geschluckt hat, desto größer wird es und kann dann größere Sachen schlucken.

Also im Prinzip ein Katamari mit 2D-Kugel.

Es gibt auch noch eine Rahmenhandlung von einem Waschbären und einem Mädchen, die in der Unterwelt sind, weil sie alle Tiere der Umgebung mit dem Loch eingefangen haben.
Die Handlung ist lächerlich und kann man wegklicken. Seltsam ist, dass man das Spiel wohl eher mit Mouse spielen soll, die Checkboxen im Menü muß man mit einem Cursor anfahren, dafür sind keine Tasten vorgesehen.

Spielzeit einmal komplett durch und alles gesehen 90 Minuten inkl. Toilettenpause.
Also eher schlecht angelegte 13€.

Dann wiederrum gibt es hier eine Story zum Spiel und eine Präsentation von Ben Esposite, der das Spiel gemacht hat, und vielleicht hilft das Geld ihm ja für nächste Projekte?
[https://www.theverge.com/2018/9/1/17806888/donut-county-game-la-los-angeles-ben-esposito-interview]

Website:
[http://www.donutcounty.com]


< antworten >