Thema:
Eindrücke nach ca. 10 Stunden flat
Autor: K!M
Datum:05.01.18 11:46
Antwort auf:Tiny Metal (PS4, Switch) Herbst 2017 von K!M

tl;dr Es ist Advance Wars und es macht großen Spaß

Es ist aber in genug Punkten anders und in einige besser als Advance Wars, es ist auf jeden Fall mehr als ein Klon. Die niedlichen Einheiten und der knudellige Krieg ist natürlich der gleiche. Die Unterschiede:

+ Keine CO-Fähigkeiten

+ Assault - Man greift eine Einheit an verzichtet aber auf der Erstschlag, den der Gegner bekommt. Der Angegriffene muss dann ein Feld zurück. Großartig um Engstellen oder Gebäude zu räumen

+ Focus Fire - Mehrere Einheiten greifen zusammen ein Ziel an.

+ kein Treibstoff, keine Munition, keine Reparaturen, nur Infrantrie kann in Städten heilen

+ Sichbarkeit mehr im Mittelpunkt (Fog of War, Nacht), es gibt 3(!) Radareinheiten

o Keine Schiffe

- keine APCs, macht das transportieren von Soldaten schwer, wertet dafür die Helden-Solaten auf

Was mir noch so aufgefallen ist

- Zwischen den Missionen lange Labersequenzen kann man nicht überspringen, nur vorspulen



- Ist Zipang eine Anspielung auf China?

- Ein einzelner Soldate hat eine coole Sterbeanimation

- Der Hubschrauber ist auch lustig


< antworten >