Thema:
Nachtrag flat
Autor: Kilian
Datum:22.12.17 05:44
Antwort auf:Re:irgendwie unglaubwürdig von Kilian

Wie gesagt, mir ist das Geschehen dahinter eigentlich ziemlich egal. Ich habe das Project Phoenix bei Kickstarter nicht unterstützt, d.h. es ist nicht meine Kohle, die hier verbrannt wurde. Für die Spieleindustrie allgemein sind solche Vorgänge natürlich ein Bärendienst, aber auch hier bin ich nicht betroffen.

Das einzige was mich, neben dem moralischen Aspekt ggf. mit meinem Kauf einen Betrüger zu unterstützen, beschäftigt, ist, ob der noch nicht vorhandene aber für mich wichtige Multiplayer-Modus bei Tiny Metal denn dann jemals kommt oder nicht auch Bauernfängerei ist. Ohne MP ist das Spiel IMO nicht halb so interessant...


< antworten >