Thema:
Re:Auf der Switch über 100.000 Mal verkauft flat
Autor: shertok
Datum:28.11.17 15:03
Antwort auf:Re:Auf der Switch über 100.000 Mal verkauft von token

>Und was Releasefrequenzen angeht, Switch has no games, joa, nur die zwei besten Spiele des Jahres, ein nettes Schmankerl wie Rabbids, einen der besten Funshooter überhaupt, und eben eine aus allen Nähten platzende Indielib die wächst und wächst.
>Das Ding ist, wir sehen hier keine Indizien dass etwas passieren könnte, sondern es ist bereits passiert, und das unter denkbar schlechten Rahmenbedingungen, nämlich dass Nintendo einerseits 2017 in Sachen Content gewonnen hat, und eben auch dass die Kiste eine noch recht beschauliche Userbasis hat.


die Switch hatte imo ein phänomenales erstes jahr was exxlusives angeht, dagegen sind doch ps4 und xbox one komplett abgestunken. Switch ist die perfekte 2tkonsole neben dem pc.

ich mache mir sorgen um das 2te jahr, da kommt irgendwie nix mehr, was mich interessiert ausser hollow Knight, wo ich ebenfalls auf den Switch port warte weil halt geil.


< antworten >