Thema:
Re:Was für eine derbe Scheisse. flat
Autor: JPS
Datum:05.08.17 10:03
Antwort auf:Re:Was für eine derbe Scheisse. von Moosmann

>Hab meine "Normale" grad noch bekommen. Waren dann nur noch 3% Angezeigt. Werde das nächste mal per Kreditkarte zahlen.

Ich glaube nicht, dass das Problem Paypal ist. Man muss halt alles vorbereiten, z.B. vorab in Paypal einloggen, dann sind das keine 5 Sekunden Mehraufwand.

Wonder Boy von gestern hat mich nicht interessiert, da das Spiel auf GOG und Switch erschienen ist und daher die PS4-Fassung nicht in mein Kauf-Schema gepasst hat, aber ansonsten habe ich sehr viel bestellt (mind. jedes Vita Game) und daher durchaus Erfahrung was den Bestellvorgang und das Verkaufserlebnis bei LRG angeht.

Probleme hatte ich mit LRG bisher 5x:

1. Bestellung wurde lt. Tracking in den Briefkasten geworfen, kam aber nie an. LRG wollte dass ich Anzeige erstatte - das war mir aber den Aufwand nicht wert - Geld daher verloren. Waren "zum Glück" nur die zwei Shantae Games für PS4, also ein eher kleines Paket und für ein System das mir sammeltechnisch unwichtig ist.

2. Bestellung ging lt. Tracking zurück. Hier warte ich noch auf den Ablauf von 60 Tagen seit der letzten Tracking-Meldung. Dann soll ich angeblich eine erneute Zusendung bekommen. Bin gespannt, wenn es dabei Probleme gibt, ist LRG für mich gestorben, da mich bereits Punkt 1 verärgert hat.

3. Zwei Spiele bestellt, Umschlag kam aufgeschlitzt an, dadurch ein Cover beschädigt. Der Schnitt sah nicht danach aus als wäre er auf dem Postweg passiert - eher beim Einpacken. Leider hatte ich zu der Zeit im Job viel um die Ohren und wollte dann auch nicht nach 2 Monaten noch reklamieren. Selbst schuld.

4. Website lief von meinem Standort sehr schlecht, dadurch Bestellung um 16 Uhr nicht schnell genug möglich. Um 0 Uhr dann nur noch 1 Exemplar statt der gewünschten 2 Stück bestellbar. Ärgerlich, aber vermutlich durch den Internet-Provider verursacht, da sonst niemand von Problemen berichtet hat.

5. Ich musste bei der Post €15 EUSt. zahlen, obwohl der Versand eigentlich mit vorbezahlter Steuer erfolgen sollte. Versand lief wohl irgendwie über die Schweiz. Das ist erst vor ein paar Tagen passiert - werde beim Support anfragen, was da Stand der Dinge ist und ob Deutschland nicht mehr mit vorbezahlter Steuer beliefert wird.

Einige der Punkte sind harmlos, andere stimmen mich bedenklich. Bei den noch offenen Punkten wird das Verhalten von LRG darüber entscheiden, ob ich dort künftig noch bestellen werde.


< antworten >