Thema:
Was mich ja noch mehr ärgert... flat
Autor: us
Datum:19.11.16 14:16
Antwort auf:Limited Run Games von Blockdrift

...am Konzept von Limited Run ist die Tatsache, dass es ja eben doch auch anders geht bei denen, wenn nur alle wollten - siehe Skullgirls, da gibt's ja offenbar keine festgelegtes Auflage-Limit.

Da frage ich mich, ob alle anderen mit ihren Spielen glauben, sie würden bei einem Pre-Order-Angebot nach der gleichen Manier von ihrem Produkt zwangsläufig weniger verkaufen, wenn der "muss sofort zuschlagen weil sonst Arschkarte"-Druck wegfällt.

Und wenn nicht, dann wiederum, was sie davon haben, wenn ihr Spiel für Leute, die z.B. zum Bestellzeitpunkt keine Zeit hatten, quasi ab Tag 2 nur noch mit Wucheraufschlag zu kriegen ist (wenn überhaupt).


< antworten >