Thema:
Re:Limited Run Games flat
Autor: Hunk
Datum:28.08.16 12:40
Antwort auf:Limited Run Games von Blockdrift

Finde die Idee gut. Hilft hier vielleicht jemand, ein interessantes Game nicht zu verpassen.

Ich hab mir bei denen bis jetzt Xeodrifter und Rainbow Moon für PS4 und Vita geordert sowie Shadow Complex für PS4. Zu spät hab ich damals von Oddworld New'N'Tasty erfahren, dass hab ich mir dann überteuert bei eBay für PS4 geholt.

Ich finds cool, dass durch Limited Run einige (auch kleine, unbekanntere) Indie-Games physisch erscheinen. Bin gespannt was da alles noch erscheint!

Das die Dinger durchnummeriert sind und dadurch Sammler am Rad drehen könnten weil sie alle haben wollen, ist mir persönlich wurst und letztendlich das persönliche Problem jedes Einzelnen. Ich sammel zwar Games, aber nur die die mich auch wirklich interessieren (Und das sind leider eh schon viel zu viele ^^). Das heißt ich kauf bei Limited Run nur die Dinger die mich wirklich ansprechen. (Nur konnte ich mich da bisher nie entscheiden ob PS4 oder Vita und hab deshalb immer beide Versionen gekauft.)

Schade ist, dass die Auflagen immer so gering sind und man echt auf Zack sein muss die Spiele zu bekommen. Andererseits produzieren sie wohl immer nur so viel wie sie sich sicher sein können auch garantiert zu verkaufen. Ich frage mich nur ob man das nicht anders handhaben könnte, z.B. verpflichtend vorzubestellen und schon zu zahlen. Somit könnte das Game für ein paar Tage auf der Seite als Vorbestellung freigeschaltet werden, jeder Interessierte bestellt sich das Game und muss auch schon bezahlen. Wenn die Zeit abgelaufen ist, sind keine weiteren Bestellungen mehr möglich, das Ding wird entsprechend oft produziert und dann ausgeliefert. Aber ist sicherlich auch nicht ganz einfach und mit eigenen Problemen verbunden.

Die nächsten zwei Erscheinungen werde ich wohl nicht kaufen. Dragon Fantasy sieht ganz nett aus, aber ich brauch das glaub ich nicht wirklich (bin noch ein klein wenig am überlegen, tendiere aber eher nicht dazu). One-Way Heroics mag Spaß machen, aber ich glaub ich würde das Game letztendlich nie zocken oder schnell die Motivation verlieren.

Ich finde es zudem besser wenn Limited Runs sich älteren Games annimmt, die schön länger erschienen sind. Warum? Dadurch sind die Games wirklich fertig und schon "gesund" gepatcht und liegen auf der Disc/Karte dann in ihrer finalen Form vor. Darum geht es ja den meisten Sammlern letztendlich, das Spiel komplett dauerhaft in physischer Form zu besitzen und nicht eine halb kaputte Fassung auf Disc zu haben die dann erst durch Downloads vollständig wird. Oddworld z.B. ist mit allen Patches und dem DLC auf der Disc. Das ist schon cool. Deshalb ist es mir lieber nur schon länger erschienene Games als Retail bei Limited Run zu bekommen. Neu erscheinende Indie-Games sollten sie lieber erstmal ruhen lassen und dann ein paar Monate später in ihr Programm mit aufnehmen.


< antworten >