Thema:
Black Desert flat
Autor: dab
Datum:23.06.15 16:09

Nach dem sensationellen Erfolg des Echo of Soul Threads kommt nun der nächste Rekordversuch und für EoS ein starker Konkurrent.

Beides sind MMOs, jedoch mit jeweils anderem Ansatz. Ich kann auch gar nicht sagen, welches mir besser gefällt. Wo BD Grafiktechnisch zwei Generationen weiter ist, punktet EoS aufgrund der Aufteilung in wunderschöne Abschnitte mit einer geradlinigeren, direkteren Spielerfahrung. Bei mir als totalen Open World Verfechter zündete EoS dennoch den Suchtfunken. Irgendwas muss es richtig machen. Den Reiz von Diablo 3 mit dem Rumgeloote verstand ich nie, kann das Gefühl aber nun etwas nachvollziehen.

Black Desert hat seine Stärken sowohl im starken direkten Kampfsystem, als auch in der grafischen Präsentation. Es ist der inoffizielle Gesichts- und Pfützensimulator. Es gibt Wellengang IN DEN PFÜTZEN und nach einem heftigen Regenguss bleiben Dinge wie Haut oder Mauern eine Weile naß und die Pfützen in den Fahrrinnen verdunsten nur langsam. Keineswegs ist es technisch perfekt und kommt wahrscheinlich nicht an AAA Blockbuster ran, es sind aber viele kleine Dinge, die begeistern, zB. Fußabdrücke im weichen Sand einer Matschpfütze oder wenn sich das Wasser realistisch den Strand hochspült, Sonnenauf- und Untergänge mit den verbundenen Lichtverhältnissen/Schatten etc.

Wegen des Möglichkeiten-Overloads, der manchmal etwas schwierigen Übersetzung und dem Fakt, dass ich erst zocke und dann Anleitungen lese, raffe ich aber nur die Hälfte bis jetzt und würde mich freuen, wenn man sich austauschen könnte.

Viele Grüße,
dab


< antworten >