Thema:
Re:Beste Point&Click Adventures flat
Autor: Blockdrift
Datum:19.01.14 11:32
Antwort auf:Beste Point&Click Adventures von neo69

Ich glaub, es wurde hier so ziemlich alles genannt, was Rang und Namen hat. Möchte nur noch drei Spiele hinzufügen:

Ceville
Ich fand den Humor einfach großartig. Wunderhübsch gemachtes Cartoon Adventure mit einem fiesen Antihelden und anderen abgedrehten Märchencharakteren. Ceville ist nämlich eigentlich der tyrannische König des Märchenlandes und verliert seinen Job an seinen eigenen, noch böseren Kanzler und muß jetzt alles tun um wieder König zu werden. Dazu bekommt er einen Sidekick zur Seite. Die supernette Lilly die alles rosig sieht, während Ceville alles schwarz sieht. Dazu eine wirklich gute Deutsche Synchro. Ceville hat z.B. die Stimme von Bilbo aus Herr der Ringe.

Primordia
Das zock ich gerade und bin noch nicht durch, aber es erinnert mich permanent an Beneath a Steel Sky, weshalb ich es ziemlich toll finde. Man spielt zwei Roboter die irgendwo in einer Wüste leben. Der eine ist menschenähnlich und der andere eigentlich nur ein schwebendes Ei. Das Ei ist etwas größenwahnsinning und hat Weltzerstörungfantasien. Seine Kommentare zu diversen Situationen sind manchmal recht witzig. Am Anfang werden die Zwei von einem fiesen Roboter überfallen, der ihnen die Energiequelle für ihren Generator klaut und man macht sich auf den Weg diese Energiequelle zurück zu holen. Die Rätsel sind bisher recht simpel. Optisch ist das Game extrem altbacken. Was aber so ziemlich alle Spiele von wadjeteye sind.

Everlight - Elfen an die Macht
An viel erinnere ich mich bei dem Spiel nicht mehr, außer dass ich es sehr stimmig fand und die Rätsel angenehm waren.

N.d.t.
R. Blockdrift


< antworten >