Thema:
Re:Manchmal nervt es schon... flat
Autor: Hawaii 22
Datum:05.12.10 17:22
Antwort auf:Manchmal nervt es schon... von ChRoM

>Wer ist auf die hirnrissige Idee gekommen Zeitrennen ins Spiel zu packen bei denen man von der Polizei gehindert wird ohne dass man Gegenmaßnahmen in der Hand hätte?

Ah, Gauntlet. Super! Bestes Underdog-Gefühl im Spiel.

Solange sie hinter einem sind, kann man die Bullen in den Gegenverkehr locken, sie bleiben dann schon mal drin hängen, während man selbst wieselflink durchschlüpft.
Oder man merkt sich, wo sie am Straßenrand rumstehen, dann gleich Kurs auf sie nehmen, wenn man zu der Stelle kommt. Je nachdem, in welchem Wagen man unterwegs ist, kann man sie gleich nach dem Filmchen ausschalten oder ihnen wenigstens schon mal sehr weh tun. Der Bentley ist da sehr effizient, mit dem kann man insta-killen.

Aber unterwegs lange mit denen rumspielen kann man sich wirklich nicht erlauben. Immer irgendwas zwischen sich und die Cops bringen: Gegenverkehr, Umgebung (Abkürzung), andere Cops, mal ne Kippe aus dem Fenster werfen...
Wenn sie, weil man zB selber crasht, dann doch mal vor einem sind, gleich mal kräftig reinfahren, aber dann auch schnell weiter, nicht in Kämpfe verwickeln lassen.

Wenn sie einem am Arsch kleben und dich immer wieder seitlich hinten anrempeln, unbedingt Position wechseln oder sie im Gegenverkehr... "abstreifen". Man verliert sonst zu viel Speed durch die Bandenberührungen und dann geht die Goldzeit flöten.

Ansonsten, jede Abkürzung nehmen, schneller fahren und... noch schneller fahren. Hehe.
Aber das weißt du sicher alles schon. Ich glaube nicht, daß es da ein großes Geheimnis gibt. Vielleicht: immer wieder probieren. Dranbleiben ist das Wichtigste in HP. Man wird so viel besser, während man das Spiel spielt.

Und nicht frusten lassen, nimm es als Zen-Übung. Hot Pursuit macht dein Zen stark!


< antworten >