Thema:
Ich plädiere für einen "super easy"-Mode in jedem Spiel! flat
Autor: thestraightedge
Datum:19.11.06 18:54

Problem: es gibt Menschen, die sind auch mit den derzeitig etablierten Skill-
Levels überfordert. Für die ist ein "normal" schon hart, und ein "easy"
manchmal längst nicht easy genug.

Ursache: Diese Menschen können schon älter sein, ganz jung sein, oder
motorisch einfach unbegabt.

Lösung: Ein "super easy" Mode. Was ist das? Ist doch klar: Gegner fallen schon
nach 1-2 statt nach 5-20 Treffern um, die eigene Gesundheit ist nah am God
Mode. Vielleicht gibts hier und da auch weniger Gegner, das Geschehn läuft
etwas langsamer ab usw. Prinzipiell gibts viele Möglichkeiten, die alle sehr
sehr einfach zu implementieren wären. Evtl. kann man so glatt eine neue
Käuferschicht ansprechen. Ich glaube, die Zahl derer die sich von den
Schwierigkeiten abschrecken lassen ist nicht klein, insbesondere bei
ungeübten, aber interessierten Zockern >45 Jahre.


Argumente wie "aber das macht dann doch keinen Spass" greifen nicht, weil
für diese Leute auch in solch einem Mode genug Spass entstehen würde. Es
gibt auch Leute, die zocken ganze Games im God Mode durch und haben
dennoch Spass. Und wem "super easy" zu einfach ist: Na, der spielt hat einen
anderen Schwierigkeitsgrad.


Konkretes Beispiel: Habe meinem Dad heute mein Gears of Wars geliehen, der
war von Optik und Action natürlich von den Socken. Der zockt auch auf seiner
360, hat auch Far Cry und Quake IV durchgeackert, aber auch wenn ihm viele
Titel gefallen, so hat er als Newbie mit 52 Jahren nicht mehr die Reflexe/
Lernkurve/Skills, die wir nach jahrelangem Training haben. Was für uns auf
"casual" zwar schon ab und an fordernd, aber doch recht gnädig und teilweise
einfach ist, könnte für ihn schon zu viel sein. Eine Tastenbelegung die uns
anfangs überladen aber dann einigermassen passend vorkommt macht ihm
vielleicht auch in der Mitte des Spiels noch Probleme, die zu Zeitverlust und
dadurch Bildschirmtode führen. Mit weniger Zeit oder Gegnern oder vielleicht
sogar einigen automatischen Funktionen (ähnlich Bremshilfen beim Racer)
könnte das verhindert werden.

Was denkt ihr?


< antworten >